Sprungziele
Seiteninhalt

Landrat Ralf Reinhardt hat in Neuruppin die neuen Auszubildenden der Kreisverwaltung Ostprignitz-Ruppin begrüßen dürfen. In den kommenden drei Jahren werden fünf Frauen und ein Mann zu Verwaltungsfachangestellten ausgebildet. "Ich wünsche Ihnen für diesen sicherlich interessanten und spannenden Abschnitt in Ihrem Berufsleben alles Gute, ein herzliches Willkommen", so Ralf Reinhardt bei der Begrüßung im Großen Sitzungssaal der Kreisverwaltung in der Virchowstraße. Neben der praktischen Ausbildung an den Arbeitsplätzen in den jeweiligen Fachämtern beginnt für die neuen Azubis ab September auch der dienstbegleitende Unterricht an der Brandenburgischen Kommunalakademie sowie ab Dezember die Berufsschule. 

Wer sich selbst für eine Karriere beim Landkreis Ostprignitz-Ruppin interessiert, kann sich übrigens ab sofort für das Einstellungsjahr 2023 bewerben. Die entsprechenden Ausschreibungen sind bereits auf der Landkreis-Webseite veröffentlicht worden, Bewerbungen können bis zum 30. September 2022 erfolgen.

Alle Fragen rund um die Ausbildung beantwortet gerne auch die Ausbildungsleiterin der Kreisverwaltung, Eileen Zaharanski, unter Telefon 03391 / 688 - 2082 oder per e-Mail an ausbildung@opr.de.

Landrat Ralf Reinhardt mit den neuen Auszubildenden (von links nach rechts): Dominik Jaffke, Annika Degebrodt, Nia Drotbohm, Jolina Jungbluth, Belana Zemke, Lisa Lexow und Ausbildungsleiterin Eileen Zaharanski © Landkreis OPR
Landrat Ralf Reinhardt mit den neuen Auszubildenden (von links nach rechts): Dominik Jaffke, Annika Degebrodt, Nia Drotbohm, Jolina Jungbluth, Belana Zemke, Lisa Lexow und Ausbildungsleiterin Eileen Zaharanski © Landkreis OPR


Seite zurück Nach oben