Sprungziele
Seiteninhalt

Das Thema Demenz betrifft inzwischen weite Teile unserer Gesellschaft. Immer mehr Menschen und deren Umfeld sind davon betroffen. Um darüber zu informieren und zum Thema ins Gespräch zu kommen, lädt das Team von „Pflege vor Ort“ in Kyritz zu zahlreichen Veranstaltungen ein – ganz nach dem Motto des Welt-Alzheimer-Tags „Demenz – verbunden bleiben“. So kann beispielsweise am Montag, 19. September 2022, im Kyritzer Mehrgenerationenhaus in einem Demenzparcour nachempfunden werden, wie Menschen mit Demenz ihre Umwelt erleben. Weiterhin gibt es an verschiedenen Orten der Stadt gemeinsames Singen, Gymnastik, Gottesdienst, Informationsangebote, Ausstellungen und Vorträge.

Das Veranstaltungsprogramm im Überblick:

Montag, 19. September, 10 bis 16 Uhr im Stadtsaal des Mehrgenerationenhauses, Perleberger Straße 10: Tag der offenen Tür „Pflege vor Ort“:

• Ausstellung „Demensch – den Humor nicht vergessen“
• Demenzparcour – Wie erleben Menschen mit Demenz ihre Umwelt?
• 11 Uhr Kurzvortrag Demenz von Frau Johnen-Hasenfuss

Dienstag, 20. September, 8 bis 14 Uhr auf dem Marktplatz:
Infostand Demenz von Pflege vor Ort und Ambulantem Hospizdienst Kyritz e.V.

Dienstag, 20. September, 14 bis 15 Uhr im Mehrgenerationenhaus, Perleberger Straße 10:
Seniorengymnastik für Menschen mit und ohne Demenz mit Diana Wuthe

Mittwoch, 21. September, ab 13.30 Uhr in der Tagespflege Volkssolidarität, Perleberger Straße 4:
Tag der offenen Tür „Die Tagespflege stellt sich vor“ mit gemeinsamem Singen und Tombola

Donnerstag, 22. September, ab 14.30 Uhr im Seniorenwohnpark, Eichenweg 8:
Tag der offenen Tür mit Ausstellung „Erinnerungskoffer“

Freitag, 23. September, 10 bis 12 Uhr in der Stadtbibliothek, Marktplatz 17:
Bibliothek für Senioren – Unsere Angebote für Menschen mit und ohne Demenz

Sonntag, 25. September, ab 10.30 Uhr, Johann-Sebastian-Bach-Straße 51:
Gottesdienst für Menschen mit und ohne Demenz, Evangelische Kirchengemeinde, Pfarrerin Anna Hellmich

Wegen der begrenzten Raumkapazitäten und der Corona-Schutzregeln ist eine Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Ggf. muss eine medizinische Maske getragen und ein Negativtest gemacht werden. Anmeldungen nehmen die Mitarbeiterinnen der „Pflege vor Ort“ per e-Mail oder am Telefon entgegen: Katrin Schönborn / Daniela Güldner, Telefon 033971 / 85272, e-Mail pvo-mgh@kyritz.de.

Gefördert wird das Projekt durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg.

Seite zurück Nach oben