Sprungziele
Seiteninhalt

Aufgrund der stark gestiegenen Zahl an Corona-Neuinfektionen auch im Landkreis Ostprignitz-Ruppin, ist aktuell bei Anfragen zum Thema Corona mit einer längeren Reaktionszeit des Gesundheitsamtes zu rechnen.

Daher werden die Bürger:innen gebeten, sich vorrangig auf der Homepage des Landkreises www.opr.de über die Verhaltensregeln im Umgang mit dem Coronavirus Sars-CoV-2  in der neuen Allgemeinverfügung des Landkreises zur häuslichen Isolation/ Quarantäne zu informieren. Allgemeine Fragen zum Thema werden auf den Corona-Sonderseiten auf www.opr.de unter den FAQs beantwortet.

Das Gesundheitsamt des Landkreises schränkt aufgrund des derzeitigen hohen Fallaufkommens aktuell die Kontaktpersonennachverfolgung aus Kapazitätsgründen stark ein und priorisiert diese. Betroffene Personen (Erkrankte oder Kontaktpersonen) werden derzeit nicht mehr durch Mitarbeiter:innen des Gesundheitsamtes angerufen.

Einrichtungen wie Pflegeheime, Schulen, Kitas usw. haben jedoch eine einrichtungsbezogene Meldepflicht von positiven Antigen- und/oder PCR-Tests und müssen diese per E-Mail unter gesundheitsamt@opr.de dem Gesundheitsamt des Landkreises melden.

Im Falle einer Quarantäne/häuslichen Isolation gilt als Nachweis der Infektion die Bescheinigung über das positive Ergebnis des PCR-Tests, die durch das Gesundheitsamt Ostprignitz-Ruppin nach Eingang der Labormeldung auch weiterhin automatisch versendet wird. Diese Bescheinigung, die jedoch nur an Bürger:innen des Landkreises OPR versendet wird, gilt zusammen mit der „Allgemeinverfügung des Landkreises Ostprignitz-Ruppin zur häuslichen Isolation/Quarantäne“ auch als Quarantänebescheid.

Sollte trotz alledem ein Quarantänebescheid benötigt werden, wird dieser auf Anfrage an coronakontakt@opr.de ausgestellt und ausschließlich per Post versandt.

Bei weiteren Fragen zum Thema Corona stehen die Mitarbeiter:innen der Hotline des Gesundheitsamtes OPR unter der Telefonnummer 03391/6885376 zu den Sprechzeiten von Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 15.30 Uhr sowie am Freitag  von 8.00 bis 14.30 Uhr zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis für die weitergehenden Einschränkungen.

Seite zurück Nach oben