Sprungziele
Seiteninhalt

Aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen beim Fahrpersonal müssen im gesamten Bediengebiet der Ostprignitz-Ruppiner Personennahverkehrsgesellschaft mbH (ORP) Reduzierungen des Fahrtangebots vorgenommen werden. Diese Maßnahmen gelten ab dem 13. Februar bis vorerst zum 18. Febuar 2022.

Bereich Kyritz:

Fahrtausfälle sind auf den Linien 701 und 707 zu verzeichnen. Weitergehende Fahrplanänderungen sind auf den Linien 704, 707 und 714 notwendig.

Bereich Wittstock:

Bei den Linien 740, 744 und 748 sind sowohl Fahrtausfälle als auch Fahrtänderungen notwendig.

Bereich Neuruppin:

Fahrtausfälle sind auf den Linien 752, 756, 758, 764, 770, 771, 791 und 794 zu verzeichnen. Weiterhin sind in Summe etliche Fahrplanänderungen bei den Linien 754, 756, 758, 762, 764, 784, 791, 792 und 794 notwendig.

Die detaillierten Änderungen finden Sie in den Fahrplänen auf der ORP-Internetseite www.orp-busse.de.

Bitte beachten Sie: Auch die Überlandlinien innerhalb der Mittelzentren Kyritz, Neuruppin und Wittstock können als Ersatz für den reduzierten Stadtverkehr genutzt werden und stellen teilweise alternative Verbindungen zu den Ausfällen dar.

Weiterhin beachten Sie bitte, dass aktuellen Fahrplan-Hinweise derzeit nicht an den Aushangkästen veröffentlicht werden können.

Bei Rückfragen und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Service-Hotline der ORP unter der Nummer 03391 / 400618.

Seite zurück Nach oben