Sprungziele
Seiteninhalt

Das Bau- und Umweltamt des Landkreises Ostprignitz-Ruppin informiert nachfolgend über bevorstehende Baumaßnahmen in Gnewikow und Gadow mit den damit verbundenen Sperrungen bzw. Einschränkungen.

Ab 19. April: Sperrung der K 6828 in Gnewikow

Vom 19. April bis zum 20. Mai 2022 wird in der Ortsdurchfahrt von Gnewikow in Höhe des Jugenddorfs die Pflasterfläche entfernt und durch eine Asphaltdecke ersetzt. Die Arbeiten werden in zwei Abschnitten jeweils zeitversetzt durchgeführt. Während der Baumaßnahme ist eine Vollsperrung der Ortsdurchfahrt notwendig, ein Durchfahren der Baustelle ist nicht möglich. Die Erreichbarkeit des Jugenddorfs und die Einsatzbereitschaft der Gnewikower Feuerwehr werden im ersten Bauabschnitt über die Zufahrt aus Richtung Wuthenow und danach beim zweiten Bauabschnitt über die Zufahrt aus Richtung Karwe gewährleistet.

Von der ORP wird während der Baumaßnahme in Gnewikow eine Bedarfshaltestelle im Weg „Zu den Eichen“ eingerichtet.

Betroffene Anwohner:innen werden gebeten, Lieferanten möglichst vorab über die vorübergehenden Einschränkungen in Gnewikow zu informieren.

Ab 22. April: Sperrung der K 6821 / K 6822 in Gadow

In der Zeit vom 22. April bis 17. Juni 2022 werden in der Ortsdurchfahrt von Gadow der Straßenbelag sowie Teile der Straßenentwässerung saniert. Die dafür notwendigen Arbeiten werden jeweils zeitversetzt in zwei Abschnitten ausgeführt. Für den Abschnitt, in dem jeweils gebaut wird, gilt eine Vollsperrung. Eine Umleitungsstrecke wird ausgeschildert.

Die ORP richtet für den Busverkehr während der Bauarbeiten in der Verbindungsstraße zwischen der K 6821 und der K 6822 eine Behelfshaltestelle ein.

Anwohner:innen werden gebeten, Lieferanten nach Möglichkeit vorab über die veränderte Verkehrssituation in der Ortsdurchfahrt Gadow in Kenntnis zu setzen.

Seite zurück Nach oben