Sprungziele
Seiteninhalt

In diesem Jahr gibt es endlich wieder ein gemeinsames Musicalprojekt der Evangelischen Schule Neuruppin, der Kreismusikschule Ostprignitz-Ruppin und der Jugendkunstschule Neuruppin. Trotz der Corona-Pandemie wurden die Projekttage der Schule genutzt, damit die Schüler:innen unter Anleitung erfahrener Lehrkräfte das Bühnenstück „Tevjes Töchter“ erarbeiten konnten. Die Geschichte handelt von einer jüdischen Familie mit drei Töchtern, die bemüht ist, Tradition und aktuelle Lebenssituationen zu meistern. Eine Hochzeit ist keine leichte Angelegenheit, so kommt es zu einigen Verwirrungen. Auch ist das Leben in einem kleinen Dorf für junge Leute nicht der ideale Traum. Wird es ein Happy End geben?

Die Sänger:innen und Schauspieler:innen der Evangelischen Schule stehen gemeinsam mit den Tänzer:innen der Jugendkunstschule auf der Bühne. Das Blasorchester der Kreismusikschule OPR sorgt bei dem Stück für den richtigen Schwung.

Die öffentliche Aufführung von „Tevjes Töchter“  findet am Dienstag, 31. Mai 2022, um 19.00 Uhr im Stadtgarten Neuruppin statt.

Der Eintritt kostet fünf und ermäßigt drei Euro. Der Kartenverkauf findet an der Abendkasse statt.

Das Musical wurde bei den Projekttagen einstudiert. © Kreismusikschule OPR
Das Musical wurde bei den Projekttagen einstudiert. © Kreismusikschule OPR

Seite zurück Nach oben