Sprungziele
Seiteninhalt

Der eigentlich für die vergangene Woche geplante Einbau der neuen Asphaltschicht auf der Kreisstraße K 6809 bei Darritz ist krankheitsbedingt auf diese Woche verschoben worden. Dadurch ergeben sich ein neuer Zeitplan für die Bauarbeiten sowie kurzzeitige Einschränkungen für Anlieger:innen, da der frische Asphalt zunächst abtrocknen muss. 

Am Mittwoch, 17. August 2022, beginnt der 1. Bauabschnitt vom Ortsausgang Darritz bis hinter die erste Zufahrt Wahlendorf. Wahlendorf ist dann nur von der L18 aus erreichbar.

Im Rahmen des 2. Bauabschnitts ist dann am Donnerstag, 18. August, der Bereich zwischen der L18 bis hinter die Zufahrt Woltersdorf ebenfalls für alle Anlieger:innen wegen des Einbaus des frischen Asphalts komplett gesperrt. Woltersdorf wird dann nur von Darritz aus erreichbar sein.

Am Freitag, 19. August, ist schließlich der letzte Bauabschnitt an der Reihe: Die Strecke zwischen Wahlendorf und Woltersdorf, also zwischen den beiden ersten Bauabschnitten, bekommt ebenfalls neuen Asphalt und kann daher für kurze Zeit nicht befahren werden. Wahlendorf ist an diesem Tag nur über Darritz erreichbar, Woltersdorf nur über die L18.

Betroffene Anlieger:innen werden zusätzlich per Postwurfsendung über die neue Planung informiert.

Am Sonnabend, 20. August 2022, wird bis voraussichtlich 11.00 Uhr die Vollsperrung der K 6809 für den gesamten Verkehr beräumt sein. Im Anschluss daran werden bis zum 9. September 2022 noch ausstehende Arbeiten, wie u.a. das Aufbringen der Fahrbahnmarkierung, durchgeführt. Eine vollständige Sperrung der Straße ist dann aber nicht mehr notwendig.

Seite zurück Nach oben